Aussenthermografie

Wir analysieren Ihre Büro-, Industrie oder Wohngebäude und

  • finden Wärmeverlustzonen in der Gebäudehülle
  • entdecken Feuchte und Wärmebrücken an Fassaden und Wänden
  • lokalisiert die Schwachstellen an den Fensterrahmen.

Mit der Außenthermografie verschaffen Sie sich einen Überblick, die Innenthermografie liefert die Ergebnisse.

  • ThermoControl - Gebäudethermografie

    Ein Vergleich mit einem isoliertem und einem nicht isoliertem Gebäude,

  • ThermoControl - Gebäudethermografie

    Das Dach und auch die Wände führen Wärme ab

  • ThermoControl - Gebäudethermografie

    Das Dach ist schlecht isoliert

  • ThermoControl - Gebäudethermografie

    Die Wände führen sehr viel wärme ab.

Auswertung Gebäudethermographie / Gebäudethermografie bzw. Untersuchungsprotokoll

Struktur, Inhalt und Umfang des Untersuchungsprotokolls hängt von den konkreten Aufgabenstellungen ab.

Folgende Angebote führen wir aus:

  • Aussenthermografie
  • Innenthermografie

Diese beinhalten die Gebäudethermografieaufnahmen mit Protokoll und einen detaillierten schriftlichen Befund.
Die Dokumentation erhalten Sie als Papierform oder als Pdf-Dokument (Online).

Zusätzlich bieten wir eine Beratung durch ein zugelassenes Energieberatungsbüro an. Dieses erstellt auf Wunsch einen Energieausweis.

Bestandteile des Protokolls:

  • Allgemeine Angaben, Aufgabenstellung, Objektbeschreibung, Klimadaten wie momentane Innen- und Außentemperatur, Luftdruck, Innen und Außen Luftfeuchtigkeit, Wind oder Sonneneinstrahlung, Zeitpunkt der Messungen, weitere Randbedingungen, Angaben über das verwendete Thermografiesystem, Normalbilder, Besonderheiten
  • Zur besseren Übersichtlichkeit werden teilweise die Infrarotbilder und Normalfotos miteinander kombiniert.
  • Auswertung der Thermogramme, Erläuterungen zu den jeweiligen Infrarot- Bildern, Bewertungen, Temperaturangaben, ggf. Flächenanteile, bei Wärmebrücken Vorschläge zu deren Beseitigung.
  • evtl. Schlussfolgerungen und Zusammenfassung bezogen auf die konkrete Aufgabenstellung.
  • In jedem Raum erfolgt eine Luftfeuchtigkeits- / Schimmelanalyse (optional nur mit Innenthermografie)
  • Untersuchung Ihrer Schaltanlage im Haus nach VDS durch Thermografie (optional nur mit Innenthermografie)
  • Auf Wunsch erhalten Sie durch ein zugelassenes Energieberatungsbüro (Architektur- & Ingenieurbüro Andre Bernhardi)  ein Rundum-sorglos Paket 
    • Energieberatung für Wohn- und Nichtwohngebäude
    • Energieausweis den Verbrauchs- oder Bedarfsausweis

Vergleich zweier Häuser: Beide Häuser sind mit verschiedenen Isolationen verkleidet.

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Präzise Wärmebildkameras zur Gebäudethermografie und Bauthermografie
Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Energieverluste und Wärmebrücken an Gebäuden exakt erkennen

Das linke abgebildete Gebäude zeigt fast keine Energieverluste. Das rechte dagegen zeigt eine ungedämmte Fassade mit sehr hohen Energieverlusten.

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Zur Gebäude-Thermografie - Auswertung erhalten Sie kommentierte Infrarotbilder.

Schlecht oder ungedämmte Fenster zeigen einen sehr hohen Energieverlust. Der Vergleich zeigt einen Temperaturunterschied von >= 4 Kelvin.

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Deutlicher Unterschied an dem sehr gut isoliertem Fenster